Hannover - Buchtipp: „Kinderkrankheiten - Das Nachschlagewerk für Eltern”

Buchtipp: „Kinderkrankheiten - Das Nachschlagewerk für Eltern”

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Hannover. Junge Eltern fühlen sich schnell überfordert, wenn ihr kleiner Liebling kränkelt. Soll man bei Fieber, Hautauschlag, Bauchschmerzen, Husten oder Schnupfen immer direkt zum Kinderarzt? Und was kann man selbst tun?

Der Wiener Kinder- und Jugendarzt Peter Voitl kennt diese Sorgen der Mamas und Papas. In seinem Ratgeber „Kinderkrankheiten - Das Nachschlagewerk für Eltern” erklärt er die häufigsten Krankheitsbilder junger Patienten und beschreibt leicht verständlich mögliche Behandlungswege. Mit Hilfe des Buches sollen Mütter und Väter schnell herausfinden, was ihrem Kind fehlt.

Vom Säuglingsalter bis zur Pubertät - alle möglichen Beschwerden werden von A bis Z aufgelistet: Allergien, Augenleiden, Bettnässen, Blinddarmentzündung, Durchfall bis hin zu Zahnerkrankungen. Die typischen Symptome, Krankheitsverläufe sowie Behandlungsmethoden aus Schulmedizin und Naturheilkunde werden detailliert aufgeführt. Eltern erfahren, wann sie den Arzt einschalten müssen, wie sie ihrem kranken Sprössling selbst helfen können, und wie sie ihr Kind am besten pflegen.

Anleitungen zur Ersten Hilfe zeigen darüber hinaus, wie bei Notfällen schnell und sicher geholfen wird. Das Nachschlagewerk bietet zusätzlich eine Übersicht mit allen Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen. Selbst auf den Umgang mit Drogen und Alkohol, mit dem sich Eltern von Heranwachsenden oftmals konfrontiert sehen, geht der Autor ein.


Peter Voitl: „Kinderkrankheiten - Das Nachschlagewerk für Eltern” humboldt, 2010, 19,95 Euro, ISBN: 978-3869106106
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert