Bekanntenkreis auch im Alter noch erweitern

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Nürnberg. Neue Kontakte bringen in jedem Alter frischen Wind in den Alltag. „Viele Senioren pflegen die Beziehungen in ihrem Familien- und Freundeskreis”, berichtet Sabrina Dellith, Leiterin des Seniorenamtes der Stadt Nürnberg.

Doch oft ließen sich auch im Umfeld Bekanntschaften noch neu knüpfen oder vertiefen.

Häufig habe man etwa Nachbarn, die man schon seit Jahren im Treppenhaus grüße oder mit denen man auf der Straße einen Plausch halte. „Vielleicht lädt man sie oder ihn mal zum Kaffee ein oder geht zusammen in ein Café”, empfiehlt Dellith. Dann merke man meist schnell, ob man gemeinsame Vorlieben oder Interessen habe, die sich weiterverfolgen lassen.

Auch Initiativen oder Vereine bieten sich an, um neue Kontakte zu knüpfen. „Bürgervereine beispielsweise kümmern sich um lokale Themen, die von holprigen Gehsteigen bis zu fehlender Kinderbetreuung reichen”, sagt die Expertin, „und dadurch lassen sich hier meist Menschen jeden Alters treffen.” Häufig werde man dabei auf die Probleme anderer Generationen aufmerksam und biete vielleicht einer jungen Mutter Hilfe im Alltag an.

„Auf andere Menschen zuzugehen, kostet oft Überwindung”, räumt Dellith ein. Es lohne sich aber, den Mut dafür aufzubringen. Dabei sei hilfreich, sich auch auf ein mögliches „Nein” als Antwort gefasst zu machen. „Es gibt Dutzende von Gründen, warum jemand ein Angebot ablehnt”, sagt die Expertin. Keinesfalls sollte man eine Ablehnung persönlich nehmen, sondern könne ruhig ein bisschen stolz darauf sein, den Versuch gewagt zu haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert