Bei Gesprächen mit Freunden sind Details aus der Partnerschaft tabu

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Intime Details aus der Partnerschaft sind für viele in Gesprächen mit Freunden offenbar tabu. In einer repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung sagten rund 41 Prozent der Teilnehmer, Einzelheiten über die Beziehung lieber für sich zu behalten.

Knapp 17 Prozent würden einen Seitensprung auch gegenüber dem besten Freund verschweigen.

Rund 15 Prozent finden, dass ihn das Gehalt nichts angeht. Sollte es mit dem Lottogewinn klappen oder eine hohe Erbschaft anstehen, würden das rund 14 Prozent für sich behalten, ergab die Studie. Fast genauso viele täten das bei finanziellen Schwierigkeiten.

Für rund 13 Prozent ist die Beziehung generell ein Tabuthema zwischen Freunden, und jeweils 11,6 Prozent würden bestimmte Erkrankungen in der Familie und Gesetzesübertretungen nicht weitererzählen.

Für die Studie im Auftrag der in Baierbrunn bei München erscheinenden „Apotheken Umschau” wurden 1998 Männer und Frauen ab 14 Jahren befragt.

Die Homepage wurde aktualisiert