Jalousien: Nützliche Alleskönner für das Fenster

Von: vo
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Dass Jalousien in erster Linie als Sichtschutz verwendet werden, ist kein Geheimnis. Dennoch haben die praktischen Fensteraccessoires noch mehr auf Lager: So sind sie sowohl dekorative Accessoires als auch ein Schutz vor Wärme und Kälte.

Jalousien als schmucke Raumdeko

Ein Raum ohne Vorhänge, Gardinen oder Jalousien - unvorstellbar, besonders für Innenarchitekten! Wer seiner Wohnung oder seinem Haus das gewisse Etwas geben will, der setzt nicht nur auf die passende Einrichtung und schöne Wohnaccessoires und Heimtextilien, sondern auch auf die richtigen Jalousien. Diese runden den Chic eines Zimmers ab und sorgen - sofern Sie zum Stil des Interieurs passen - für ein stimmiges Gesamtbild.

Jalousien gibt es in zahlreichen Varianten, Formen und Farben, sodass sie individuell auf die räumliche Situation angepasst werden können:

- Raffrollos mit Print zeigen sich vielseitig kombinierbar

- Halbtransparente Jalousien können ästhetische Lichtspiele zaubern

- Unifarbene Jalousien passen immer

Die Wahl der Jalousien hängt also ein wenig von der individuellen Präferenz ab. Fakt ist jedoch, dass Jalousien in zahlreichen Varianten angeboten werden, sodass viele innenarchitektonische Pläne realisiert werden können.

Der flexible Sichtschutz: Die Jalousie

Jalousien sind nicht umsonst so beliebt, denn sie sind mitunter der Sichtschutz, der sich am vielseitigsten zeigt. Die Lamellen können je nach Belieben verstellt werden, sodass ein starker oder ein besonders schwacher Lichteinfall das Fenster zeichnet. Diese Flexibilität ist ein gro ßer Vorteil gegenüber anderen Möglichkeiten des Sichtschutzes!

Während Rollläden oder Gardinen entweder offen oder geschlossen sind, gibt es bei Jalousien zahlreiche Optionen, um den Lichteinfall zu regulieren. Somit kann die Helligkeit eines Raumes je nach Belieben reguliert werden. Wer gerne in einem vollständig abgedunkelten Raum schläft, kann von Jalousien ebenso profitieren, wie Personen, die das Licht der Straßenlaterne im Schlafzimmer präferieren.

Jalousien und ihre isolierende Funktion

Je nach gewähltem Modell gibt es auch Jalousien, die sich wärmeregulierend zeigen und einen positiven Einfluss auf die Temperatur im Zimmer haben. Spezifische Thermojalousien beispielsweise hindern in der kalten Jahreszeit die Kälte daran, in den Raum zu einzudringen. Ferner können im Sommer das Sonnenlicht und die Hitze draußen gehalten werden, sodass Jalousien ein Sichtschutz, sondern zugleich auch ein Temperaturregler sind.

Besonders dicke Stoffe eigenen sich, um die Wärme oder Kälte von draußen abzuschirmen. Hier besteht die Wahl zwischen synthetischen Kunstfaserstoffen und dicken Naturmaterialien, wie beispielsweise Baumwolle. Je nach Wunsch kann auf eine Kombiversion zurückgegriffen werden: Dekorative und funktionelle Jalousien sind mittlerweile die Regel, die in jedem Zimmer für ein behagliches Ambiente sorgen.

Sie schreiben unter dem Namen:

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert