Das sind die exklusiven Einrichtungstrends für 2015

Von: vo
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Die Inneneinrichtung soll das eigene Wesen widerspiegeln und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Die aktuellen Möbel- und Einrichtungstrends setzen dabei auf einen klaren, natürlichen und gemütlichen Stil.

Das sind die exklusiven Einrichtungstrends für 2015 Die Inneneinrichtung soll das eigene Wesen widerspiegeln und eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen. Die aktuellen Möbel- und Einrichtungstrends setzen dabei auf einen klaren, natürlichen und gemütlichen Stil. Bei einem Umzug oder einer Renovierung wird die Hochwertigkeit von Möbeln immer bedeutender, da diese mit aktuellen Trend-Farben und Accessoires immer wieder neu in Szene gesetzt werden können.

Trend-Farbe Weiß veredelt jeden Raum

Von Kreide bis Creme: Die Farbe Weiß fängt Licht ein und vergrößert den Raum optisch. Verschiedene Stile lassen sich mit weißen Möbeln, Tapeten oder Teppichen kombinieren. Der absolute Wohntrend heißt dieses Jahr: Schwarz-Weiß. Ein schwarzer Boden mit weißer Decke oder auch eine schwarze Decke mit hellem Boden machen jeden Raum exklusiv. In Kombination mit abstrakten Möbeln können die Farben ihre komplette Wirkung entfalten. Passende Accessoires wie schwarze Kissen und Lampen zu einem weißen Sofa oder Tisch setzen klare Kontraste.

Individuell kombinierbar

Das Wohnen wird 2015 noch gemütlicher und vor allem individuell, so der internationale Innenarchitekt Kitzig. Neben der Farbe Weiß halten knallige Farben Einzug ins Wohnzimmer. Blau und Violett dominieren die neuen Einrichtungsstile. Helle Farben wirken dabei elegant, dunkle Farben seriös.

Natur-Komponente: Es grünt daheim

Der absolute Megatrend heißt Natur. Holz, Grüntöne, Dekoration aus Moos uvm. werden die nächsten Jahre unser Heim schmücken. Natürliche und vor allem gesunde Materialien liegen bei den Kunden hoch im Kurs. Massivholzmöbel erleben daher aktuell einen regelrechten Boom. Doch auch Textilbezüge und Polstermöbel werden im Natur-Stil hervorgehoben. Generell ist die Verbindung zwischen Natur und Gemütlichkeit zu beobachten. Dies spiegelt sich vor allem im Schlafzimmer wieder. Boxspring-Betten werden mit Deckenburgen ausgestattet und laden zum Entspannen ein.

Exklusives Home-Entertainment auf dem Vormarsch

Die elektrische Grundausstattung gehört genauso zum Einrichtungs-Stil wie schicke Möbel. In Wohnwänden und Stauraum wird die Technik verstaut, sodass kein hässlicher Kabelsalat entsteht. Flachbildschirme, elektronische Kleingeräte und zunehmend vernetzte Geräte zählen zu den Home-Trends für 2020. Unter dem Stichwort Connected Home werden edle, funktionsfähige Geräte zunehmend mit dem Internet verbunden. Das heißt, das in naher Zukunft beispielsweise die Heizung per Smartphone gesteuert werden kann.

Inneneinrichtung wird immer zeitloser und klassischer. Bunte Farben, peppige Accessoires und auffällige Tapeten ergänzen Möbelstücke und können je nach Trend und Lebensphase ausgetauscht werden. So erfährt jede Einrichtung einen stetigen Wandel, der frischen Wind in die Wohnung bringt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert