Berlin - 16 Monate historisches Zinstief - sorgt die EZB für günstige Kredite?

16 Monate historisches Zinstief - sorgt die EZB für günstige Kredite?

Von: vo
Letzte Aktualisierung:
EZB
Foto: canadastock / 193689755 / Shutterstock.com
Grafik
Darlehenszinsen für Ratenkredite in Deutschland von Februar 2012 bis November 2015 Foto: Bundesbank

Berlin.

 Am 04. September 2014 vollzog die EZB einen historischen Schritt, indem sie die Leitzinsen auf symbolische 0,05% absenkte und damit quasi die Nullzinspolitik einführte. Seitdem können Banken sich fast zum Nulltarif frisches Kapital von der Europäischen Zentralbank leihen. Doch wie hat sich dieser Schritt nach 16 Monaten letztlich auf die Zinsen für Kredite ausgewirkt? Konnte die EZB ihr Ziel erreichen und Privatleuten sowie Unternehmen den Weg zu frischem Kapital erleichtern? In diesem Artikel soll ein genauerer Blick gewagt werden.

Können Konsumenten heute günstiger Kredite erhalten?

Privatanleger können bereits seit langer Zeit spüren, was ein niedriges Zinsniveau bedeutet. Die Zinssätze für klassische Zinseinlagen wie:

- Tagesgeld

- Festgeld

- Sparbriefe

- Sparbücher

liegen bereits seit langem auf einem sehr niedrigen Niveau. Doch wurden im Gegenzug auch die Zinsen für Kredite abgesenkt? In diesem Bereich lässt sich eine eher zwiespältige Entwicklung beobachten. Während Baudarlehen aktuell nach wie vor zu sehr historisch günstigen Konditionen zu erhalten sind, sind die Zinsen für Ratenkredite im Durchschnitt eher marginal gesunken.

Zwar lag das Zinsniveau für Konsumentendarlehen zuletzt mit durchschnittlich 6,15% niedriger als 2012, jedoch ist im Vergleich zum September 2014 keine signifikante Änderung zu erkennen. Somit dürfte klar sein, dass die Banken in ihrer Gesamtheit die sinkenden Leitzinsen nicht komplett an die Kunden weitergeben.

Gibt es Ausnahmen auf dem Kreditmarkt?

Die obige Statistik zeigt natürlich nur die durchschnittliche Entwicklung der Zinssätze für Konsumentenkredite an. Da sich diese immer aus Mittelwerten ergibt, existieren sowohl besonders teure als auch außerordentlich günstige Angebote für Kredite. So zeigt der Index der FMH Finanzberatung beispielsweise für Ratenkredite mit 36 Monaten Laufzeit einen effektiven Durchschnittszinssatz aus 35 Angeboten von 4,97% p.a. an. Die Spanne der Zinssätze liegt jedoch zwischen 2,93 und 10,49% pro Jahr.

Aus diesem Grund lässt sich durch einen Vergleich verschiedener Angebote in Einzelfällen viel Geld einsparen. Sehr interessant sind dabei oftmals Neukunden-Aktionen verschiedener Banken, da diese besonders günstige Darlehen hervorbringen. Ein sehr gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang die 0,0%-Aktion des Kreditmarktplatzes Smava:

- Nettodarlehensbetrag: 1.000 Euro

- Laufzeit: 36 Monate

- Gebundener Sollzins: 0,0% p.a.

- Effektiver Jahreszins: 0,0% p.a.

Das Angebot ist bis zum 31.01.2016 befristet und gilt nur für Neukunden mit einer Bonitätsstufe zwischen A und H. Jedoch wird auf diesem Weg sehr eindrucksvoll aufgezeigt, was aufgrund des niedrigen Zinsniveaus möglich ist. Die Betreiber der Kreditplattform vergeben laut eines Artikels des Handelsblatts im Rahmen dieser Aktion Kredite anderer Privatnutzer auf smava und zahlen diesen den üblichen Zinssatz. Da dem Kreditnehmer in diesem Fall kein Zins berechnet wird, stammt das Geld aus dem Marketing-Budget und soll Neukunden dazu animieren, des Öfteren den Kreditmarktplatz in Anspruch zu nehmen.

Die Zinspolitik der EZB hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass sowohl Zinseinlagen nur noch sehr geringe Renditen abwerfen als auch Baufinanzierungen zu äußerst günstigen Konditionen erhältlich sind. Im Bereich der Konsumentenkredite hat sich das Zinsumfeld zwar grundsätzlich leicht verbessert aber es gibt nach wie vor sehr teure Kreditangebote.

Ein genauer Blick und die Beachtung aller Einflussfaktoren sind also sehr wichtig, um bei einem Konsumentendarlehen heute günstige Zinsen realisieren zu können. Wer sich zudem nach besonderen Aktionen umschaut, kann in Einzelfällen auch mal besonders attraktive Aktionen wie Null-Zins-Darlehen finden.

Sie schreiben unter dem Namen:

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert