header freisteller unser sommer 2016 sonnenblume
Wilhelmshaven  16:36 Uhr

Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs

Kegelrobbe mit Jungtieren Im Weltnaturerbe Wattenmeer erreichen die früher fast ausgerotteten Kegelrobben wieder Rekordzahlen. Bei Flügen im Frühjahr an der gesamten Nordseeküste haben Experten mit 4936 erwachsenen Tieren einen neuen Höchststand erfasst. Mehr...
Cambridge  30.06.2016 20:47 Uhr

Ozonloch über der Antarktis schließt sich langsam

Ozonloch über der Antarktis Das Ozonloch über der Antarktis scheint sich langsam zu schließen. Rund drei Jahrzehnte nach dem Verbot der ozonzerstörenden Chemikalien gebe es Hinweise darauf, dass ein Regenerationsprozess eingesetzt hat und sich die Ozonschicht stabilisiert. Mehr...
Rio de Janeiro  30.06.2016 08:31 Uhr

Studie: Zika nicht allein durch Schädelfehlbildung erkennbar

Zika-Ausbreitung in Brasilien Das mysteriöse Zika-Virus lässt sich bei Neugeborenen nicht allein durch Schädelfehlbildungen (Mikrozephalie) erkennen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von brasilianischen Wissenschaftlern, die im Fachmagazin „The Lancet” veröffentlicht worden ist. Mehr...
Moskau  30.06.2016 12:55 Uhr

ExoMars hat halben Weg zum Roten Planeten zurückgelegt

ExoMars Die russisch-europäische Raumsonde ExoMars hat die Hälfte ihres Weges zum Roten Planeten ohne Schäden zurückgelegt. „Bisher läuft alles planmäßig”, sagte Europas Raumfahrtchef Jan Wörner am Rande von Gesprächen mit der russischen Partnerbehörde Roskosmos in Moskau. Mehr...
London  29.06.2016 18:58 Uhr

Zwergplanet Ceres ist salziger als erwartet

Zwergplanet Ceres Der Zwergplanet Ceres besitzt weniger Eis und mehr Salze als erwartet. Das schließen zwei Forscherteams aus Aufnahmen der US-Raumsonde „Dawn”, die den Zwergplaneten zwischen Mars und Jupiter seit März 2015 umkreist. Mehr...
Stanford  27.06.2016 20:59 Uhr

Tief versteckt: Kalifornien hat mehr Grundwasser als gedacht

Bewässerung Im dürregeplagten Kalifornien gibt es einer Studie zufolge deutlich mehr Grundwasser als angenommen - jedoch tief in der Erde. Allein im Central Valley seien die unterirdischen Süßwassermengen mit 2700 Kubikkilometern fast dreimal so groß wie bisher geschätzt, berichten Geologen der Stanford University in den „Proceedings” der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften („PNAS”). Mehr...
Bramsche  27.06.2016 16:25 Uhr

Archäologen entdecken römische Goldmünzen in Kalkriese

Ausgrabungen in Kalkriese Bei Ausgrabungen im niedersächsischen Kalkriese haben Archäologen acht römische Goldmünzen aus der Zeit von Kaiser Augustus gefunden. Die Experten werten dies als Bestätigung dafür, dass Kalkriese als Ort der legendären Varus-Schlacht infrage komme. Mehr...
Peking  25.06.2016 21:28 Uhr

Chinas vierter Weltraumbahnhof mit Raketenstart eingeweiht

„Langer Marsch 7” starte von Wenchang China hat mit dem Start einer neuen Trägerrakete seinen vierten Weltraumbahnhof eingeweiht. „Langer Marsch 7” hob unter den Augen Zehntausender chinesischer Weltraumfans von Wenchang ab, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Mehr...