Zahl der Gewerbeanmeldungen steigt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Nordrhein-Westfalen ist im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich gestiegen.

Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte, zählten die Gewerbeämter zwischen Januar und Juni 2010 insgesamt 96.114 Anmeldungen und damit 6,9 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Abmeldungen ging gleichzeitig um 2,8 Prozent auf 77.177 zurück.

Mit knapp 23.000 Anmeldungen zog das Kfz-Gewerbe die meisten Neuunternehmer an, wie es weiter hieß. Dahinter folgten der Bereich der "sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen" und das Baugewerbe mit jeweils gut 10.000 Anmeldungen.

Nach Angaben des Statistischen Landesamtes sind Gewerbeanmeldungen jedoch reine Absichtserklärungen. Somit lasse sich aus den Zahlen nicht erkennen, ob die geplanten Gewerbe auch tatsächlich ausgeübt würden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert