Rheinische Sparkassen steigern Kreditvolumen auf Rekordniveau

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die rheinischen Sparkassen haben im vergangenen Jahr trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds ihr Kreditvolumen auf ein Rekordniveau gesteigert.

Der Hauptanteil des Zuwachses entfiel dabei auf die Finanzierung von Unternehmen und Selbstständigen, wie der Rheinische Sparkassen- und Giroverband am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. Im Jahresvergleich erhöhten sich die Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen um 5,5 Prozent auf 53,6 Milliarden Euro.

Damit weisen die rheinischen Sparkassen mit weitem Abstand das größte Kreditvolumen aller Sparkassen-Regionalverbände aus, wie es hieß. Insgesamt sei das Gesamtvolumen der Kundenkredite der rheinischen Sparkassen um 3,7 Prozent auf 106,8 Milliarden Euro gestiegen.

„Von einer durch die Finanzmarktkrise hervorgerufenen restriktiveren Kreditvergabe an Firmenkunden und daher einer Kreditklemme kann angesichts der aktuellen Zuwachszahlen bei den Sparkassen keine Rede sein. Die Sparkassen im Rheinland sind und bleiben der Finanzier des Mittelstands und des Handwerks in NRW”, erklärte der Präsident des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, Michael Breuer.

Auch bei den Kundeneinlagen konnten die rheinischen Sparkassen den Angaben zufolge kräftige Zuwächse erzielen. Insgesamt erhöhte sich der Einlagenbestand um 3,1 Prozent auf 104,2 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis vor Bewertung lag mit 1,18 Milliarden Euro leicht unter dem des Vorjahres. Die Sparkassen im Rheinland weisen einen vorläufigen Bilanzgewinn nach Steuern von 108,3 Millionen Euro (2007: 163,7 Millionen Euro) auf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert