Düsseldorf - NRW lockt deutlich mehr Reisende aus dem Ausland

NRW lockt deutlich mehr Reisende aus dem Ausland

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Das Kulturhauptstadtjahr und die bessere Wirtschaftslage haben die Zahl der Übernachtungsgäste in Nordrhein- Westfalen in die Höhe getrieben. Insbesondere aus dem Ausland kamen im ersten Halbjahr 2010 mehr Touristen und Geschäftsreisende, berichtete das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf.

Hotels und Pensionen verzeichneten demnach 9,2 Prozent mehr Gäste aus dem Ausland als im Vorjahreszeitraum. Aus dem Inland kamen 4,6 Prozent mehr Gäste. Insgesamt nahm die Besucherzahl um 5,4 Prozent zu, die Zahl der Übernachtungen stieg um 2,3 Prozent.

Von dem Zustrom profitierte besonders das Ruhrgebiet mit insgesamt gut 11 Prozent mehr Gästen. Aber auch die Messestadt Düsseldorf und der Kreis Mettmann verzeichneten ein Plus von 10,8 Prozent.

Die Homepage wurde aktualisiert