NRW-Gastgewerbe mit Umsatzrückgang im August

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Hotels und Gaststätten in Nordrhein- Westfalen hatten im Urlaubsmonat August mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen.

Die Erlöse im Gastgewerbe seien real um 7,3 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres geschrumpft, teilte das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Die Zahl der Beschäftigten nahm in der Zeit um 2,2 Prozent ab. Ein Sprecher des Hotel- und Gaststättenverbandes NRW sagte, das Ausbleiben der Geschäftsleute in den Ferien und das schlechte Wetter hätten sich ausgewirkt. Auch gebe es weiterhin eine deutliche Konsumzurückhaltung: „Das beobachten wir schon seit Jahren.”

Die Homepage wurde aktualisiert