Noch 2700 freie freie Lehrstellen in der Region Aachen

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Zum 18. Mal hat die Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch den „Tag des Ausbildungsplatzes“ veranstaltet. Dessen Ziel ist es, Ausbildungsbereitschaft seitens der Unternehmen zu erhöhen sowie die Jugendlichen bei der Suche nach einer Lehrstelle zu unterstützen.

In diesem Jahr warb die Agentur für Arbeit Aachen-Düren gemeinsam mit der Junghans-Unternehmensgruppe, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer Aachen für Zukunftssicherung durch Ausbildung.

Ende März 2013 suchten laut Agentur für Arbeit Aachen-Düren noch gut 4000 Jugendliche in der Region einen Ausbildungsplatz. Dem standen rund 2700 freie Lehrstellen gegenüber.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert