Aachen - Hochkarätige Firmen weltweit begehrt

Hochkarätige Firmen weltweit begehrt

Von: Berthold Strauch
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Er ist ein begehrtes Aushängeschild für Unternehmen von der Städteregion Aachen bis zu den Kreisen Düren und Heinsberg: der AC2-Innovationspreis Region Aachen.

Interessenten, die überzeugt sind, dass sie beispielhafte Entwicklungen zustandegebracht haben, können sich indes nicht selbst um diese hochkarätige Auszeichnung bewerben. Vielmehr werden die Kandidaten von Experten in Sachen Technologie und neueste wirtschaftliche Fortschritte vorgeschlagen.

Insgesamt 14 Namen enthielt die Liste, die – gut vorbereitet von der Aachener Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer (Agit) – auf acht potenzielle Sieger zusammengeschrumpft wurde. Und am Mittwoch setzte sich eine Jury unter Vorsitz des Dürener Landrats Wolfgang Spelthahn in der Aachener Agit-Zentrale am Europaplatz zusammen, um daraus die drei besten Vorschläge auszuwählen. Mit von der Partie waren bei dieser Kür zum Beispiel die Rektoren von RWTH und Fachhochschule Aachen, Professor Ernst Schmachtenberg und Prof. Marcus Baumann, dazu der Chef des Forschungszentrums Jülich, Prof. Achim Bachem, Prof. Frank Piller, Spezialist für Technologie- und Innovationsmanagement am RWTH-Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, außerdem Geschäftsführer und Werksleiter renommierter Firmen aus der Region.

Doch nach intensiver Diskussion habe sich die Runde wegen der präsentierten hohen Qualität darauf verständigt, so Landrat Spelthahn, dieses Mal gleich vier Vorzeigeadressen zu benennen. Wer das Rennen am Ende machen wird und den Ehrenpreis entgegennehmen darf, das legte die Jury am Mittwoch zwar fest, machte aus diesem Resultat allerdings noch ein Geheimnis. Dies soll erst am 12. Mai im Rahmen einer großen Feier im Krönungssaal des Aachener Rathauses gelüftet werden. Jeder einzelnen der jetzt vier ausgewählten Innovationsträger darf sich an diesem Abend auf die Premiere eines Imagefilms über sich freuen, der dann zu eigenen Werbezwecken eingesetzt werden kann. Darüber hinaus wird bei dieser Gelegenheit auch noch ein Sonderpreis der Jury ausgehändigt.

Die Aachener Antibodies online GmbH ist ein webbasierter Marktplatz für Forschungs-Antikörper. Die einzigartige Plattform handelt weltweit mit diesen Produkten. Gegründet 2006, verfügt sie bereits über 60 Mitarbeiter.

Die Hemoteq GmbH aus Würselen wurde nominiert für die Einwicklung spezieller Beschichtungen für medizinische Implantate, damit sie für die Patienten verträglicher und wirksamer sind. Das Unternehmen ist das erste, das mit Medikamenten beschichtete Stents zur Aufweitung von Blutbahnen produziert, die sich im Körper auflösen. 1999 als Spin-off der RWTH gegründet, beschäftigt die Firma mittlerweile 120 Mitarbeiter.

Die Indurad GmbH aus Aachen (seit 2008, 30 Mitarbeiter) hat eine robuste Onlineerfassung der Lagerbestände von Rohstoffen wie Kohle, Eisen- und Kupfererz sowie sonstiger Schüttgüter auf großen Halden entwickelt. Sie positioniert große Fördermaschinen wie etwa Schaufelradbagger automatisch. Die eingesetzte Radartechnik gilt als weltweit führend.

Das von der Dürener Weyergans High Care AG (seit 1983, 43 Mitarbeiter) entwickelte Unterdruckwellen-Verfahren mit einer speziellen Röhre wird zur Durchblutungsförderung eingesetzt. Das Verfahren dient der Prävention und Therapie von Gefäßerkrankungen und und Beinleiden, beschleunigt die Rehabilitation und die Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Sportler wie die Fußballprofis des FC Barcelona oder der russischen Eishockey-Nationalmannschaft schwören bereits auf das Verfahren.

All die Nominierten seien „Hidden Champions“, verborgene Sieger, schwärmte Spelthahn.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert