Handel von Köln bis Aachen in einem Lokal

Letzte Aktualisierung:

Aachen/Köln. Die Fusion ist perfekt: Aus den bisher getrennten Einzelhandels- und Dienstleistungsverbänden Aachen-Düren und Köln wird der Einzelhandels- und Dienstleistungsverband Aachen-Düren-Köln (EHDV).

Das haben die Beiräte auf ihren gemeinsamen Sitzungen einstimmig beschlossen. Die Verbände gehen rückwirkend zum 1. Januar die Fusion ein und erhöhen die Mitgliederzahl auf rund 2300. Weil die Geschäftsstellen in Aachen, Düren und Köln erhalten bleiben, wird niemand der zwölf Mitarbeiter entlassen.

Den Vorsitz des Präsidiums hat Jörg Hamel, zuvor stellvertretender Vorsitzender des EHDV Aachen-Düren. Stellvertreter werden Herbert Sütterlin, zuvor Vorsitzender des EHDV Aachen-Düren und Gerd-Kurt Schwieren, zuvor Vorsitzender des EHDV Köln. Hauptgeschäftsführer ist Manfred Piana.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert