Düsseldorf - Geschäftsklima in NRW erneut verschlechtert

Geschäftsklima in NRW erneut verschlechtert

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Das Ifo-Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Nordrhein-Westfalens hat sich im Dezember weiter eingetrübt.

Die befragten Unternehmen hätten ihre Geschäftslage noch negativer als im November beurteilt, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Düsseldorf mit. Auch im Hinblick auf die Entwicklung in den nächsten sechs Monaten hätten sich die Firmen „skeptischer” gezeigt.

Seit Mai 2007 wird der Ifo-Index im Auftrag der NRW.Bank auch für Nordrhein-Westfalen ermittelt. Dazu werden monatlich rund 1000 Unternehmen befragt.

Im verarbeitenden Gewerbe habe sich das Geschäftsklima im Dezember abermals erheblich verschlechtert, hieß es. Die Industrieunternehmen bewerteten ihre aktuelle Geschäftssituation angesichts eines weiteren starken Nachfragerückgangs wesentlich ungünstiger als in den vorangegangenen Monaten.

Allein im Einzelhandel habe sich der Klimaindikator im Dezember verbessert. Die aktuelle Situation sei nicht mehr ganz so schlecht eingestuft worden wie in den drei vorangegangenen Monaten. Auch die Perspektiven für die kommenden sechs Monate hätten die Einzelhandelsfirmen etwas weniger negativ eingeschätzt.

Im Bauhauptgewerbe sei das Geschäftsklima etwas schlechter als im November gewesen, da die Unternehmen ihre aktuelle Lage ungünstiger bewerteten. Im Großhandel habe sich das Geschäftsklima ebenfalls weiter eingetrübt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert