Geschäftsideen aus der Region, die preisverdächtig sind

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die letzte Runde vor der Preisverleihung ist eingeläutet: Am 2. Juni werden im Aachener Rathaus die Sieger im AC²-Gründungswettbewerb und in der AC² – Wachstumsinitiative gekürt.

301 angehende Existenzgründer aus der Wirtschaftsregion hatten 170 Projekte eingereicht, 38 Unternehmen eine tragfähige Wachstumsstrategie entwickelt. Die jeweils letzten Zehn stehen nun fest.

Gründungswettbewerb

Irena und Tobias Schatz (Zülpich) vertreiben unter dem Namen Akena Paper Diamonds Fashion-Schmuck aus Papier, der in Uganda „fair produziert“ wurde. Bei Chinasan von Michael Kaufmann und Christoph Neugebauer (Kreis Euskirchen) wollen Granulate aus chinesischen Kräutern made in Germany produzieren und vertreiben. Das Team Cloudprinting (Aachen) mit Achim Burtscheidt, Michel Dang und Anja Rother bietet digitale Bauraumplanung für den 3-D-Druck.

Ramona Hengst (Langerwehe) möchte mit ihrer Dogs2day-Hundeschule ganze Familien ansprechen. Hinter der Laserkatze (Aachen) von Henric Stönner und Sophy Stönner verbirgt sich eine Lasercut-Manufaktur für Designobjekte. Nicole Lavalle aus Eschweiler möchte unter dem Namen Optik Lavalle – Meisterstücke und Mahlwerk ein Augenoptikfachgeschäft mit integrierter Kaffeebar eröffnen.

Die Software-Plattform Oculavis von Markus Große Böckmann, Martin Plutz und Philipp Siebenkotten (Aachen) verbindet den Menschen über tragbare Geräte wie Datenbrillen, „smarte“ Handschuhe und Tablets mit Maschinen und Werkstücken. Mit Sodsoft (Aachen) bieten Badral Sanlig, Odgerel Boldbaatar und Odgii Khuurkhunkhuu ein intelligentes und lernfähiges Software-System zur Verbesserung der bildgebenden Diagnostik. Als Triovent Autoclean (Aachen) bezeichnen Thorsten Peiffer, Matthias Peiffer, Eugen Beizerov und Florian Mrosek ihre vollautomatische Reinigungsanlage für Rohrbündelwärmetauscher in Kraftwerken und chemischen Anlagen. Ein weiteres Gründungsprojekt von Karl-Heinz Weber (Euskirchen) beschäftigt sich mit dem Recycling von Gießerei-Altsand.

Wachstumsinitiative

AmbiHome GmbH (Aachen): Smart-Home-Lösungen; Belle de Jour Tagesschönheitsfarm & Wellness Sauna Waldesruh (Heinsberg-Himmerich): Wellness und Gesundheit;

Engiro GmbH (Aachen): Entwicklung und Herstellung von E-Maschinen, elektrischen Getrieben und Antriebssystemen;

Fiberpipe GFK (Stolberg): Rohrsystemen aus glasfaserverstärktem Kunststoff; G.H. Spähn Palettenwerk (Jülich): Holzhandel;

Laix Technologies UG (Langerwehe): Laborautomation;

Rice & Spice e.K. (Wegberg): Shop für Feinkost und Küchenhelfer;

Sleidanus-Apotheke (Schleiden) und Filiale Ventalis (Gemünd);

Sportwelt Schäfer KG (Bad Münstereifel und Mechernich): Gesundheitsförderung;

WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert