Köln - Ford fährt in Köln Sonderschichten

Ford fährt in Köln Sonderschichten

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Die Kölner Ford-Werke werden wegen der großen Nachfrage nach Kleinwagen Sonderschichten fahren. Mit dem Betriebsrat seien für März und April insgesamt sechs zusätzliche Schichten an Wochenenden vereinbart worden.

Das sagte ein Ford-Sprecher am Freitag. Insgesamt würden so 3360 Fahrzeuge - Fiesta und Fusion - zusätzlich gebaut. Der Absatzboom sei unter anderem der Abwrackprämie zu verdanken.

Seit die Bundesregierung Mitte Januar die Umweltprämie eingeführt hat, sind nach Ford-Angaben rund 30.000 Bestellungen eingegangen. Im Vorjahreszeitraum seien es nur 5000 gewesen. Im Werk Saarlouis wird auch weiterhin kurz gearbeitet.

Die Homepage wurde aktualisiert