Flugausfälle wegen Streiks in Frankreich

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf/Köln. Die landesweiten Streiks in Frankreich haben am Dienstag auch Auswirkungen auf den Flugverkehr in Nordrhein-Westfalen gehabt.

Von den 42 Flügen mit Zielen in Frankreich seien acht Verbindungen gestrichen worden, sagte eine Sprecherin des Düsseldorfer Flughafens der Nachrichtenagentur dapd.

Betroffen seien Flüge der Fluggesellschaften Air Berlin und Air France nach Paris. Fluggäste seien frühzeitig von den Annullierungen informiert worden. Vereinzelt komme es durch die Streiks auch zu Verspätungen im Flugverkehr, sagte die Sprecherin.

Am Flughafen Köln/Bonn mussten am selben Tag drei Flugverbindungen der Lufthansa nach Paris gestrichen werden. Eine Maschine nach Marseille könne hingegen planmäßig abheben, sagte ein Flughafensprecher. Zu Verspätungen sei es nicht gekommen.

Mit dem landesweiten Streik machen die französischen Gewerkschaften gegen die umstrittene Rentenreform von Präsident Nicolas Sarkozy mobil.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert