Aachen - Die Anfänge einer Erfolgsgeschichte: Talbot Services nimmt Fahrt auf

Die Anfänge einer Erfolgsgeschichte: Talbot Services nimmt Fahrt auf

Von: hjd
Letzte Aktualisierung:
14924381.jpg
Gelb ist die Zukunft: die „Streetscooter“-Produktion bei der Aachener Talbot Services GmbH. Foto: Andreas Kühlken/ Deutsche Post DHL Group

Aachen. Dass auf dem ehemaligen Bombardier-Betriebsgelände an der Jülicher Straße in Aachen eine beispielhafte Erfolgsstory zu besichtigen ist, dürfte sich herumgesprochen haben. Die Aachener Talbot Services GmbH hat Fahrt aufgenommen. Daran hat auch die S-UBG-Gruppe mit ihrer Beteiligung Anteil. Vor ziemlich genau vier Jahren ist dort die Talbot Services GmbH entstanden.

Damals hatte das Management in Person von Betriebsleiter Dirk Reuters gemeinsam mit dem Baesweiler Personaldienstleister Quip AG das vor der Schließung stehende Bombardier-Werk übernommen. Rund 250 Mitarbeiter konnten damals eingestellt werden. Heute sind es 400. Das Unternehmen ist ausgelastet – auf der einen Seite vor allem mit der Wartung und Reparatur von Schienenfahrzeugen, auf der anderen Seite mit der Produktion des „Streetscooters“ im Auftrag der Deutschen Post. Das Elektrofahrzeug mit Aachener Wurzeln macht bundesweit Furore.

Teil dieser Geschichte ist auch die Aachener S-UBG-Gruppe, die mittelständischen Unternehmen und jungen, technologieorientierten Start-ups und Gründern in den Wirtschaftsregionen Aachen, Krefeld und Mönchengladbach bei der Bereitstellung von Eigenkapital hilft. Sie ist auch an der Quip AG beteiligt, und so nutzten die S-UBG-Vorstände Harald Heidemann und Bernhard Kugel am Donnerstag die Gelegenheit, die Vorstellung der Jahresbilanz mit einem Rundgang über das Talbot-Gelände zu kombinieren.

Inklusive des Seed Fonds speziell für technologierorientierte Gründungen ist die S-UBG derzeit an 41 Unternehmen in der Region beteiligt. Ohne waren es Ende des vergangenen Jahres 26, in denen mehr als 4600 Mitarbeiter tätig sind. Unter dem Strich verzeichnete die Gruppe im Geschäftsjahr 2016 einen Überschuss von 11,8 Millionen Euro – das beste jemals erzielte Ergebnis. Zurückzuführen ist das auch auf den Verkauf von drei langfristigen Beteiligung an der Würselener Lancom Systems GmbH, der Aachener Aixigo AG und der Eschweiler Fritz Ruck GmbH. Daraus ergibt sich eine Dividende von zwölf Prozent auf das Grundkapital der sechs Aktionärssparkassen.

Im vergangenen Jahr hat die S-UBG mit insgesamt 1,2 Millionen Euro eher konservativ investiert. Das soll sich 2017 wieder ändern, betonte Kugel. Im laufenden Jahr wurden bereits mehr als fünf Millionen Euro bereitgestellt. Die Zeichen stehen also wieder auf Wachstum. Und weil auch die Nachfrage nach Investitionen in junge Firmen sehr groß ist, soll bis Ende 2017 ein dritter Seed Fonds aufgelegt werden. Zielmarke: mindestens 20 Millionen Euro.

Aus dem Alter, um von diesem Geld zu profitieren, ist Talbot Services längst heraus. Auch so geht es aufwärts. Daran hat die große Nachfrage nach E-Fahrzeugen der Streetscooter GmbH maßgeblichen Anteil. Derzeit laufen 5000 Stück pro Jahr vom Band, mit Etablierung einer zweiten Schicht (für die 100 Mitarbeiter gesucht werden) sollen es ab Herbst 10 000 sein. Die Deutsche Post, die derzeit Interessenten als Kunden für das Fahrzeug gewinnt, hat noch größere Zahlen im Sinn. Irgendwann sollen es 100 000 Fahrzeuge pro Jahr sein, die an Standorten auf der ganzen Welt produziert werden. Für Aachen steht die Zielmarke von 25 000 Stück, dafür sind weitere Investitionen konkret in Planung. Ein weiteres Werk in NRW soll noch in diesem Jahr an den Start gehen. Der Standort ist allerdings noch Geheimsache.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert