Deutsche-Bank-Ergebnis hinter den Erwartungen

Von: Jan Mönch
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Für die Deutsche Bank blieb das vergangene Geschäftsjahr in der Marktregion Aachen hinter den Erwartungen zurück. Vor dem Hintergrund der Finanzkrise wird 2008 nichtsdestotrotz positiv gewertet.

„Im Terminkalender meiner Angestellten steht kaum etwas anderes als Kundengespräche”, so Christof Ruppert. Auf diese Betreuung führt der Leiter des Bereichs Privat- und Geschäftskunden die um 2,3 Prozent gestiegene Zahl der Kunden in seinem Bereich zurück, ebenso das um 26,7 Prozent (149 Millionen Euro) gestiegene Volumen von Sicht-, Termin- und Spareinlagen. Insbesondere Bausparverträge hätten eine „Renaissance” erlebt: „Das war ein Überraschungsfaktor.”

„Sicherheit, Einfachheit und Transparenz” ist aktuell auch unter vermögenden Privatkunden gefragt, welche in Jörg Donners Bereich fallen. Zur „Flucht in Sachwerte”, etwa Gold, würden weite Teile seiner Klientel neigen. Trotz Krise konnte sein Marktgebiet auch im sechsten Jahr in Folge Wachstum verzeichnen.

Auch an Jürgen Rodowskis Klientel, den Firmenkunden, ging das „sehr schwierige Marktumfeld” nicht spurlos vorbei: „Im vierten Quartal waren die Umsätze oft wie abgeknipst.” Langfristige statt projektbezogene Finanzierung stehe so im Vordergrund, Liquidität vor Rentabilität. Elf Milliarden Euro an Kreditlinien für Deutschlands Firmen stünden bereit.

Sollten Prognosen des Konzerns sich bewahrheiten, wird die deutsche Wirtschaft noch bis Mitte 2009 schrumpfen. Christof Ruppert ist überzeugt: „Wir werden gestärkt aus der Krise hervorgehen.” In der Region Aachen beschäftigt die Deutsche Bank in zehn Niederlassungen 149 Mitarbeiter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert