„3D Valley Conference“ in Aachen: Fremdeln mit dem 3D-Druck

Von: Rolf Hohl
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der Begriff 3D-Druck dürfte mittlerweile geläufig sein, aber wann macht diese Produktionstechnik Sinn? Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen fremdeln mit der neuen Technologie noch etwas – auch der hohen Anschaffungskosten wegen. Damit sich das ändert, gibt es die „3D Valley Conference“.

Die zweitägige Veranstaltung am 27. und 28. September soll vor allem Interessenten aus kleineren Betrieben in der Region Einblicke in die heutigen Möglichkeiten des 3D-Drucks und der Digitalisierung geben.

„Wir haben hier alle wichtigen Maschinen stehen, die es derzeit gibt“, sagt Andreas Gebhardt, Leiter des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik der FH. Die Konferenz solle dabei nicht nur den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft weiter fördern, sondern die Technologie 3D-Druck „in die Köpfe der Betriebsleiter bringen“.

Konferenz im Herbst

Auch Johannes Witzel, Geschäftsführer des Aachen Center for Additive Manufacturing, sieht Vorteile im Zusammenspiel von Firmen und Hochschulen. „Es zeigt sich, dass Unternehmen und Forschung häufig ähnliche Fragestellungen haben und zugleich noch ihr bereits vorhandenes Know-How mit einbringen – davon profitieren beide Seiten“, sagt er.

Die Konferenz im Herbst wird in den Räumlichkeiten der TEMA Technologie Marketing AG an der Aachen-und-Münchener-Allee 9 in Aachen stattfinden. Referenten aus den wissenschaftlichen Instituten der Hochschulen sowie aus der Privatwirtschaft werden unter anderen die Themen Produktion, Entwicklung und Design im 3D-Druck behandeln.

Ebenfalls gibt es eine Ausstellung mit den neuesten Anlagen und Workshops für die Besucher. Weitere Informationen zu der Konferenz gibt es im Internet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert