Stau Freisteller
Berlin  17:04 Uhr

Flüchtlingskrise: Merkel verliert Rückhalt in EU

Flüchtlinge in Mazedonien Kanzlerin Merkel will erreichen, dass ein Teil der in der Türkei ankommenden Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilt wird. Die Türkei soll dagegen die unkontrollierte Weiterreise unterbinden. Die Kanzlerin verliert für ihre Flüchtlingspolitik allerdings zunehmend den Rückhalt in der EU. Nun positioniert sich auch Frankreich öffentlich gegen eine Aufnahme weiterer Flüchtlinge. Für Merkel wird es vor dem EU-Gipfel schwer, zu einer Einigung zu kommen. Mehr...
München/Skopje  16:53 Uhr

Paris stellt sich vor EU-Gipfel gegen Merkels Flüchtlingspolitik

Kanzlerin Angela Merkel Im Ringen um eine Verteilung von Flüchtlingen in der Europäischen Union ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zunehmend isoliert. Vor dem am kommenden Donnerstag und Freitag in Brüssel geplanten EU-Gipfel lehnte auch der französische Premierminister Manuel Valls eine Aufnahme weiterer Flüchtlinge kategorisch ab. Mehr...
Prag/Budapest  16:54 Uhr

Visegrad-Staaten beraten über Balkanroute und „Brexit”

Grenzanlage Während Deutschland in der Flüchtlingskrise auf die Türkei setzt, würden andere die Grenzen am liebsten vor den Toren Griechenlands dichtmachen - in Mazedonien. Für eine solche Lösung spricht sich am deutlichsten die mitteleuropäische Visegrad-Gruppe aus. Mehr...
Berlin  16:51 Uhr

Wuchermieten und Knebelverträge - Wer Flüchtlinge ausnutzt

Flüchtlingsunterkunft Auch in diesem Jahr erwartet Berlin 50 000 bis 60 000 Flüchtlinge. Deren Unterbringung und Versorgung stellt das Land vor große Probleme. Fast immer herrscht Zeit- und Entscheidungsdruck. Findige Unternehmen und Privatleute wissen das auszunutzen. Einige Beispiele, wer mit den Flüchtlingen Geld macht: Mehr...
München  10:16 Uhr

Bayern: Schon 100 000 Flüchtlinge in diesem Jahr

Flüchtlinge in Bayern Seit Jahresbeginn sind schon 100 000 Flüchtlinge über die bayerische Grenze nach Deutschland gekommen. Das teilte Bayerns Sozialministerin Emilia Müller in München mit. Dies zeige klar und deutlich, dass sich der Zugang von Asylbewerbern absolut erhöht habe. Mehr...
Berlin/Prag  10:12 Uhr

Was ist die Visegrad-Gruppe?

Die mittelosteuropäische Visegrad-Gruppe (V4) hat sich zuletzt zunehmend als Kritiker der offenherzigen deutschen Flüchtlingspolitik profiliert. Die vier Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn sind vehement gegen einen dauerhaften Mechanismus zur EU-weiten Umverteilung von Flüchtlingen. Mehr...