Gewinnspiel: 60 Jahre Römische Verträge

Von: red
Letzte Aktualisierung:
EU
Die Flaggen der europäischen Mitgliedsstaaten im Europaparlament wehen in Straßburg. Am 25. März 1957 wurden die Römischen Verträge unterzeichnet, damit wurde der Grundstein für die Europäische Union gelegt. Foto: dpa

Aachen. Am Samstag feiern 27 EU-Staats- und Regierungschefs in Rom die Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren, die zur Grundlage für die Europäische Union wurden. Kanzlerin Merkel und andere sagen: Allen Krisen zum Trotz ist die Union ein Gewinn. Bei unserem kleinen Europa-Quiz können auch Sie gewinnen!

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Einfach die untenstehenden Fragen beantworten und uns Ihre Antworten zuschicken. Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir drei Mal zwei Plätze für eine eintägige Städtereise in die europäische Metropole Brüssel . Unser EU-Korrespondent Detlef Drewes führt durch das Europaviertel einschließlich Mittagessen, die Europaabgeordnete Sabine Verheyen empfängt die Gewinner im EU-Parlament. An- und Abreise ab Aachen erfolgen mit dem Thalys.

1. Wie viele Staaten schlossen sich am Samstag vor 60 Jahren in Rom zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft  (EWG) zusammen?

Antwort a) 5

Antwort b) 6

Antwort c) 8

2. Die EU-Gründerstaaten stritten 1957 heftig über die Zölle für ein bestimmtes Lebensmittel. Um welches ging es?

Antwort a) Bananen

Antwort b) Zitronen

Antwort c) Orangen

3. In welcher Stadt wurde am 7. Februar 1992 der Startschuss für die Einführung des Euro gegeben?

Antwort a) Straßburg

Antwort b) Maastricht

Antwort c) Luxemburg

4. Wie viele Einwohner hat die Europäische Union im Jahr 2017?

Antwort a) 480 Millionen

Antwort b) 510 Millionen

Antwort c) 630 Millionen

 

Schicken Sie uns Ihre Antworten per E-Mail an verlosung@zeitungsverlag-aachen.de oder ganz klassisch per Postkarte an

Zeitungsverlag Aachen
Stichwort „Brüssel“
Postfach 500210
52086 Aachen

Einsendeschluss für das Gewinnspiel ist Samstag, 1. April 2017. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert