Barcelona  17:55 Uhr

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Younes Abouyaaquoub Die Mitglieder der Terrorzelle von Katalonien sind nach Angaben der Behörden alle tot oder gefasst - bist auf einen, der noch auf der Flucht ist. Die katalanische Polizei hat in Barcelona einen weiteren verdächtigen Mann getötet. Ob es sich um den Geflüchteten handelt, ist noch unklar. Mehr...
Marseille  16:52 Uhr

Tödliche Transporter-Fahrt in Marseille

Auto fährt in Bushaltestelle in Marseille An der Bushaltestelle in den Tod gerissen: In kurzem Abstand fährt ein Transporter in Marseille in zwei Wartehäuschen, eine Frau stirbt. Noch sind die Hintergründe nicht abschließend geklärt - die Ermittler gehen bislang aber nicht von einem terroristischen Motiv aus. Mehr...
Hannover  16:01 Uhr

Landtag in Niedersachsen beschließt Auflösung

Landtag In seiner womöglich kürzesten Sitzung hat der niedersächsische Landtag seine Auflösung beschlossen. Somit kann es am 15. Oktober Neuwahlen geben. Die Entscheidung fällt fast einstimmig. Nur eine CDU-Abgeordnete ist dagegen. Mehr...
Berlin  14:38 Uhr

Deutschland strikt gegen Auslieferung Akhanlis

Dogan Akhanli Die Bundesregierung, die EU-Kommission - und der Betroffene selbst: Kaum jemand kann sich vorstellen, dass Dogan Akhanli tatsächlich an die Türkei ausgeliefert wird. Aber Sorgen und Empörung bleiben. Mehr...
Seoul/Peking  14:07 Uhr

USA und Südkorea beginnen gemeinsames Militärmanöver

Anvisiert Die Lage auf der koreanischen Halbinsel ist nach den jüngsten gegenseitigen Drohungen der USA und Nordkoreas besonders angespannt. In dieser Situation hat ein südkoreanisch-amerikanisches Militärmanöver besondere Brisanz - obwohl es ganz leise abläuft. Mehr...
Berlin  12:40 Uhr

AfD will Asylbewerber zurück nach Afrika schicken

Migranten im Mittelmeer Die AfD sagt, die deutsche Flüchtlingspolitik sei „zutiefst inhuman, weil sie das Schleppergeschäft in Afrika fördert”. Die Anti-Asyl-Partei will Bootsflüchtlinge im Mittelmeer abfangen und nach Nordafrika zurückschicken. Mehr...
Washington  07:07 Uhr

Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden

Donald Trump Als Privatmann war Trump klar dafür, dass die USA ihre Truppen aus Afghanistan abziehen. Im Wahlkampf und bisher als Präsident hat er das Thema sichtlich gemieden. Jetzt will er seine künftigen Strategie verkünden. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert