Blende Freisteller
Berlin  30.09.2014 13:59 Uhr

Ex-Megastar Prince: Altes Label, neues Glück?

Prince Das nennt man wohl eine Ironie der Musikgeschichte: Pop-Genie Prince veröffentlicht aktuelles Material nun wieder ausgerechnet bei einem Label, mit dem er sich vor Jahren heftigst verkracht hatte. Und dann auch nicht nur eine, sondern gleich zwei neue Platten. Mehr...
Berlin  30.09.2014 12:21 Uhr

Martin Carr: Pop-Veteran voller Verve

Martin Carr Schau an, Martin Carr ist zurück. Vor Ewigkeiten bei der Britpop-Band The Boo Radleys. Die hatten einen mittleren Hit - wie hieß der noch? Dann unauffällig als Bravecaptain unterwegs. Jetzt solo. Wie alt mag der inzwischen sein? Doch halt, das klingt aber frisch. Und ziemlich gut. Sehr gut sogar. Mehr...
Berlin  30.09.2014 10:43 Uhr

Von glücklichen Elefanten und Trennungsschmerz

Lucky Elephant Popmusik abseits ausgetretener Pfade, mit Melodien, die dank Widerhaken nicht auf Anhieb ins Ohr gehen, dann aber nachhaltig dort verweilen: Das bieten neue Alben der Londoner Band Lucky Elephant und des Norwegers Sondre Lerche. Mehr...
Erfurt/Stuttgart  30.09.2014 07:46 Uhr

Clueso bewundert ältere Musiker

Clueso Sänger Clueso (34) lernt gerne von älteren Musikern. „Ich hänge irgendwie viel mit älteren Herren ab, ja. Das finde ich cool, da gibt es viel zu holen”, sagte der Erfurter der „Stuttgarter Zeitung”. Mehr...
 14.08.2014 21:38 Uhr

Brian Setzer: „Ein Rock’n’Roller geht niemals in Rente“

8242763.jpg Rockabilly-Papst Brian Setzer (55), der mit „Rockabilly Riot: All Original“ ein neues Album auf den Markt geworfen hat, ist nicht nur zum Landei, sondern gleich auch noch zum Frühaufsteher geworden. Und das liegt ein bisschen an seiner dritten Ehefrau, übrigens einer ehemaligen Backgroundsängerin des Brian Setzer Orchestras, mit der Setzer seit 2005 verheiratet ist und die das Leben mitten in Minneapolis nicht mehr so gern mochte. Mehr...
Berlin  17.06.2014 10:55 Uhr

BMG-Chef Masuch: Download schrumpft, Streaming boomt

In seinem Büro steht ein Verstärker, daneben eine E-Gitarre Marke Fender Stratocaster. Erst vor ein paar Jahren hat Hartwig Masuch angefangen, Gitarre zu spielen. Im Musikgeschäft ist er aber schon fast vier Jahrzehnte. Mehr...
Berlin  16.06.2014 13:08 Uhr

Traurig-schön: „Ultraviolence” von Lana Del Rey

Lana Del Reys Songs erkennt man auf Anhieb: an den hingenuschelten Liedzeilen mit zittriger Stimme, am hypnotischen Klang von Streichern und Gitarren. Eine düstere Schwermut legt auch den Grundton für ihr neues Album „Ultraviolence”. Mehr...