Korschenbroich - Wütende Fahrerin schiebt Auto durch geschlossenes Garagentor

Wütende Fahrerin schiebt Auto durch geschlossenes Garagentor

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Korschenbroich. Bei einem Streit hat eine Frau in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss) mit ihrem Auto das Fahrzeug eines Bekannten durch ein geschlossenes Torgaragentor geschoben.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der Mann am Samstagabend seinen Mittelklasse-Wagen vor der geschlossenen Garage abgestellt. Die Frau fuhr mit ihrem Auto hinter den geparkten Wagen und schob ihn mit der Motorkraft in das Gebäude. Dazu benötigte sie mehrere Anläufe.

Nach dem erfolgreichen Manöver fuhr die angetrunkene Frau nach Hause, wo ihr von der Polizei der Führerschein abgenommen wurde. Die beiden beteiligten Autos und die Garage wurden stark beschädigt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert