Verein feiert Fasching im Herbst wegen Druckfehlers

Letzte Aktualisierung:

Gelnhausen. Wegen eines Druckfehlers im Veranstaltungskalender feiert eine kleine hessische Gemeinde schon an diesem Samstag Fasching. „Wir werden ab 14.11 Uhr etwa eine Stunde lang mit unseren Wagen durch den Ort ziehen”, sagte Jörg Pfeiffer vom veranstaltenden Verein im hessischen Gelnhausen.

Er rechnet mit etwa 35 Wagen und 400 Teilnehmern im Stadtteil Höchst. An einem „normalen” Umzug in der Faschingszeit nehmen dort nur etwa 100 Menschen teil.

Die Stadt Gelnhausen hatte in ihrem Veranstaltungskalender irrtümlich den 16. Oktober anstatt des 16. Februars als Termin für den Faschingsumzug im Stadtteil Höchst angegeben. Der Elferrat wettete daraufhin mit Bürgermeister Thorsten Stolz (SPD), dass er diesen Termin einhalten werde. Verliert der Bürgermeister, muss er nach dem Faschingsumzug eine Büttenrede halten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert