Tierische Geräusche aus der Fahrradtasche eines Betrunkenen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Emlichheim. Tierische Geräusche aus der Fahrradtasche eines Betrunkenen haben eine Polizeistreife im niedersächsischen Emlichheim auf den Plan gerufen. Der Mann schlief am Samstagmorgen neben einem Fahrradweg seinen Rausch aus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Offenbar noch lauter als das Schnarchen des Mannes waren allerdings Geräusche aus dessen Fahrradtasche. Die Beamten öffneten kurzerhand die Tasche und fanden zwei etwa 14 Tage alte grunzende Ferkel, die sich darin aneinanderkuschelten.

Der Radfahrer hatte die beiden Jungtiere von Bekannten zuvor bei einer feuchtfröhlichen Feier zum Geburtstag geschenkt bekommen. Die Polizisten übergaben die Ferkel einem Tierheim, bis der neue Besitzer sich wieder um sie kümmern konnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert