Teurer Plausch: Auto versinkt in Baggerloch

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Krefeld. Mit einem Knall und viel Geblubber hat ein 62-jähriger Autofahrer in Krefeld sein Auto in einem Baggerloch versinken sehen.

Der Mann aus Willich hatte seinen Wagen am Ufer geparkt, um mit einem Bekannten zu plaudern und zunächst nicht gemerkt, wie sich sein Auto verselbstständigte, eine Parkbank zerlegte und ins Wasser rollte, berichtete die Krefelder Polizei am Freitag.

Als die Polizei eintraf, sahen die Beamten nur noch vereinzelte Luftblasen aus der Tiefe aufsteigen und einen „völlig konsternierten” Autobesitzer. Glück im Unglück: Seinen Hund konnte der 62-Jährige noch aus dem Wagen retten, bevor er versank.

Die Homepage wurde aktualisiert