Tanzendem Rentner wird Rente gestrichen

Von: afp
Letzte Aktualisierung:

London. Nach einer Breakdance-Darbietung im Fernsehen ist einem britischen Rentner die Behindertenrente gestrichen worden.

Die Behörden hätten die Zahlung seiner Rente für eine Kriegsverletzung ausgesetzt, um seine Berechtigung zu prüfen, sagte der 73-jährige Fred Bowers der BBC.

Er wolle trotzdem weitertanzen: „Ich werde kämpfen. Sie werden mich nicht vom Tanzen abbringen”, versicherte der alte Herr. Seiner Ansicht nach habe er ein Anrecht auf die Invalidenrente, weil er durch seine Beinverletzung nicht gut laufen könne.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert