Studie: Jugendliche verzichten lieber auf Partner als aufs Handy

Letzte Aktualisierung:
flirten-handy-sms
Hat er schon was geschickt? Auch in Zeiten von SMS muss man beim Flirten Geduld haben. Foto: dpa

Hannover. Die Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland würde einer Studie zufolge eher auf den aktuellen Partner oder das Auto verzichten als auf Handy und Internet.

Ein Leben ohne Internet sei für 84 Prozent der Befragten 14- bis 29-Jährigen undenkbar, während 97 Prozent sich ein Leben ohne Handy nicht vorstellen könnten. Der aktuelle Lebenspartner ist demnach nur für 43 Prozent der Jugendlichen unverzichtbar.

Die Ergebnisse der repräsentativen Studie stellte der Branchenverband BITKOM am Montag auf der Computermesse CeBIT in Hannover vor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert