Prinz Philip tritt wieder in Fettnapf

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

London. Er ist berühmt für seine flapsigen Bemerkungen, jetzt ist Prinz Philip mal wieder ins Fettnäpfchen getreten: Bei einem Empfang zu einer Sommerparty im Buckingham Palast habe der 88- Jährige einen Gast mit einem Spitzbart gefragt, was dieser von Beruf sei, berichtete die Sonntagszeitung „Mail on Sunday”.

Auf die Antwort „Designer”, sagte der Ehemann von Königin Elizabeth II.: „Also Ihren Bart haben Sie aber nicht so gut designt, wie?”

Der Sprecher des britischen Bart-Verbandes kritisierte: „Selbst wenn man der Mann der Queen ist, gibt es keine Entschuldigung dafür, unverschämt zu sein.”

Die Homepage wurde aktualisiert