Mit dem Hammer am Kondom-Automaten erwischt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mettmann. Mit einem Hammer und ohne Unrechtsbewusstsein ist ein 43-Jähriger in Mettmann bei Düsseldorf auf einen Kondom- Automaten losgegangen.

Als die Polizei ihn in der Nacht zum Dienstag festnahm, sah sich der Mann im Recht: Immer wieder habe er Geld in das betrügerische Gerät geworfen, das ihm aber die „Gummiware” stets versagt habe. Deswegen habe er nach reiflichem Nachdenken den Entschluss gefasst, sich sein Geld wiederzuholen.

„Nach wie vor hat er nun keine Präservative”, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag. Dafür bekam er eine Strafanzeige, eine Blutabnahme und eine Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Die Homepage wurde aktualisiert