Mann wirft versehentlich Ersparnisse in Altkleidercontainer

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Bensheim/Lorsch. In Hessen hat ein Mann aus Versehen die Familienersparnisse zusammen mit Altkleidern in einen Container geworfen.

Der 61-Jährige kam am Samstagmorgen auf die Polizeiwache in Bensheim, um das Missgeschick zu melden und Hilfe zu erbitten, wie die Polizei mitteilte. Seine Frau habe mehrere Tausend Euro in ein Kopftuch eingewickelt aufbewahrt, berichtete der Mann den Beamten. Dieses habe er versehentlich zu den Altkleidern gegeben und in einen Container in Bensheim geworfen.

Die Beamten ließen daraufhin den betreffenden Sammelbehälter aufbrechen, wurden aber nicht fündig. Dann fiel dem Mann ein, dass er einen Teil der Kleidung in einen anderen Container in Lorsch geworfen hatte. In diesem fanden die Beamten dann das Geld.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert