Lkw verliert Reifen auf A2: Mann schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:

Herford/Bielefeld. Ein Lastwagen hat auf der Autobahn A2 bei Herford in voller Fahrt zwei Räder verloren und einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Wagen am Montagabend zwischen den Anschlussstellen Exter und Herford-Ost in Richtung Süden, als sich zwei Reifen des Aufliegers lösten. Eines übersprang die Mittelschutzplanke und krachte gegen ein Auto auf der entgegenkommendes Fahrbahn. Dessen 49-jähriger Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Die A2 Richtung Hannover musste wegen des Vorfalls rund eineinhalb Stunden gesperrt werden, um eine 50 bis 60 Meter lange Ölspur zu beseitigen. Der Verkehr staute sich auf drei Kilometer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert