Für Comicfilm fast Schwimmen gelernt

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Berlin. </B>Schauspielerin Eva Mendes (34) hätte für die Comic-Verfilmung „The Spirit” fast das Schwimmen gelernt.

„Es gibt eine lange Unterwasser-Sequenz und ich dachte: Oh Gott, ich muss Schwimmen lernen!”, sagte die 34-Jährige im Interview mit der Nachrichtenagentur ddp. Sie habe zu Regisseur Frank Miller gesagt: „Frank, gib mir Zeit, aber ich bekomme das hin.”

Darauf habe Miller entgegnet, dass sie nicht mit Wasser in Berührung komme, weil in einem Greenscreen-Studio gedreht und die Umgebung nachräglich eingefügt werde. Sie habe dann vor einer Windmaschine gehangen und so tun müssen, als schwimme sie.

Der Film mit Samuel L. Jackson und Scarlett Johansson startet am 5. Februar in den deutschen Kinos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert