Frierender Einbrecher klettert zum Opfer ins Bett

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Washington. Betrunken und frierend ist ein Einbrecher im US-Staat Pennsylvania zu seinem Opfer ins Bett geschlüpft.

Sein unfreiwilliger Bettgenosse wachte auf, hielt den Eindringling mit einem Baseball-Schläger in Schach und rief die Polizei. Das berichtete die „Pittsburgh Tribune-Review”.

Er habe gemerkt, wie sich jemand neben ihn gelegt habe, erzählte der Besitzer der Wohnung in Mount Washington bei Pittsburgh, in die der 33-jährige Einbrecher am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) eingedrungen war. Er habe gedacht, dass es seine Freundin sei und ihren Namen gesagt. Zu seinem großen Schrecken, so das Opfer weiter, antwortete eine tiefe Männerstimme: „Nein, das bin ich nicht.”

Die Homepage wurde aktualisiert