Frau rast mit Auto in Friseurgeschäft

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Flensburg. Eine Frau ist am Montag in Flensburg mit ihrem Pkw mit Automatikgetriebe mitten in ein Friseurgeschäft gerast.

Die 67-Jährige hatte beim Einparken einen Krampf erlitten und den Fuß nicht mehr vom Gaspedal bekommen, wie die Polizei mitteilte.

Ihr Wagen durchbrach das Schaufenster und zertrümmerte große Teile der Inneneinrichtung.

Auch ein Heizkörper wurde von der Wand gerissen. Verletzt wurde dabei niemand. Das Geschäft war zum Unglückszeitpunkt geschlossen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 40.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert