Fahrerwechsel während Autobahnfahrt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Gelnhausen/Offenbach. Mit einem akrobatischen Fahrerwechsel hinter dem Steuer eines Kleinwagens hat ein Mann versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen.

Einer Autobahnstreife war der Wagen am Donnerstagabend auf der A 66 (Frankfurt-Fulda) wegen unsicherer Fahrweise aufgefallen, teilte die Polizei in Offenbach am Freitag mit.

Die Ordnungshüter signalisierten dem Fahrer anzuhalten. Als sie den Wagen bei dem Stopp auf einem Parkplatz nahe Gelnhausen kontrollieren wollten, trauten sie ihren Augen nicht: Der Mann hatte mit seiner Beifahrerin während der Fahrt die Plätze getauscht.

Der hektische Fahrerwechsel hatte Gründe: Der 39-jährige Osthesse besitzt keinen Führerschein, stand unter Drogen und hatte Kokain bei sich.

Die Homepage wurde aktualisiert