Couch auf Autodach transportiert: Beifahrerin muss festhalten

Letzte Aktualisierung:

Ludwigshafen. Auf die Muskelkraft seiner Beifahrerin hat sich ein Autofahrer am Dienstag beim Transport eines Sofas auf der Autobahn verlassen.

Der 28-Jährige transportierte bei orkanartigen Böen eine nur mit einem Gurt befestigte Couch auf dem Dach seines Wagens.

Auf der Autobahn Saarbrücken-Mannheim (A6) fiel er nach Angaben der Polizei bei Ludwigshafen einer Zivilstreife auf. Weil das Möbelstück bei den Windverhältnissen nicht richtig hielt, „sicherte” die Begleiterin es: Sie hielt die Couch vom Beifahrersitz aus während der Fahrt mit ihrer Hand auf dem Dach fest.

Die Polizei hielt nichts von dieser Art der Ladungssicherung: Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ist die Folge.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert