Mülheim/Ruhr - Autofahrerin fährt mit 4,3 Promille einkaufen

Autofahrerin fährt mit 4,3 Promille einkaufen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Mülheim/Ruhr. Eine betrunkene Autofahrerin hat auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Mülheim für Aufregung gesorgt. Mit einem Atemalkoholwert von 4,3 Promille sei die Frau am Mittwochmittag mit dem Auto zum Einkaufen gefahren

Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie parkte ihren Wagen zunächst schräg auf dem Parkplatz ein und fiel beim Aussteigen um.

Als sie auf Hilfsangebote eines Zeugen aggressiv reagierte, verständigte dieser die Polizei. Nach ihrem Einkauf hinderte er sie daran, erneut in ihr Auto zu steigen.

Daraufhin ließ die Frau ihr Fahrzeug unverschlossen zurück und machte sich zu Fuß auf den Heimweg. Sie wurde aber von der Polizei abgefangen. Den Führerschein musste sie abgeben.

Die Homepage wurde aktualisiert