Als „Kaninchen” verkleideter Jugendlicher stiehlt Polizei-Kennzeichen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Stadtlohn. Ein karnevalistisch als rosa Kaninchen verkleideter Jugendlicher hat in Stadtlohn (Nordrhein-Westfalen) ein Auto-Kennzeichen von einem abgestellten Streifenwagen der Polizei entwendet.

Der 16-Jährige hatte das Kennzeichen am Sonntagabend abgeschraubt, während die Beamten die Karnevalsveranstaltungen vor Ort überwachten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zeugen hatten die Ordnungshüter auf den Diebstahl durch einen Tatverdächtigen im „rosa Kaninchenkostüm” aufmerksam gemacht.

Bei einer Kontrolle des betrunkenen Jugendlichen wurde das Kfz-Kennzeichen im Kostüm entdeckt. Zudem versuchte der Jugendliche mehrfach zu flüchten. Der 16-Jährige wurde seiner Mutter übergeben, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert