Tübingen - 28-Jähriger bei Sprung von Baum zu Baum abgestürzt

28-Jähriger bei Sprung von Baum zu Baum abgestürzt

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Tübingen. Bei einem leichtsinnigen Sprung von Baum zu Baum ist am Pfingstmontag ein 28-jähriger Kneipengast in Tübingen schwer verunglückt.

Nach Polizeiangaben kletterte der Mann im angetrunkenen Zustand nach durchgemachter Nacht auf dem Gaststättengelände auf einen Baum.

In sechs Metern Höhe wollte er dann zur Baumkrone eines anderen Baums springen, die vier Meter entfernt war. Der tollkühne Sprung misslang: Der Mann stürzte ab und fiel auf mehrere Stühle. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert