Verein der Freunde trauert um Erwin Hake

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Aachener Ludwig Forum und der Verein der Freunde des Ludwig Forums trauern um Erwin Hake. Er starb im Alter von 74 Jahren.

„Erwin Hake war einer der wichtigsten Förderer und Sammler zeitgenössischer Kunst in Aachen”, sagt Brigitte Franzen, Direktorin des Ludwig Forums. Bereits in den 60er Jahren war er Vorstandsmitglied des legendären Galerievereins „Gegenverkehr”. Von der ersten Stunde an habe er zu den treibenden Kräften des Vereins der Freunde der Neuen Galerie, der Vorgängereinrichtung des heutigen Ludwig Forums, gehört.

Im Jahre 1986 wurde Hake in den erweiterten Vorstand des Freundeskreises gewählt, und seit 1989 gehörte er dem geschäftsführenden Vorstand als Schriftführer und Beisitzer an. „Mit seiner liebenswürdigen Art, seinem ausgeglichenem Wesen, seiner unbedingten Einsatzbereitschaft gepaart mit seiner großen Zuverlässigkeit hat er die Vereinsaktivitäten maßgeblich geprägt”, sagt der Vorsitzende des Freundeskreises, Joachim Plum.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert