Aachen - Mozart erklingt im Auto-Haus

Mozart erklingt im Auto-Haus

Von: eho
Letzte Aktualisierung:
mercedesbild
Mozart in der Mercedes-Halle - sie stellten das Konzert-Projekt vor: (von links) Konzertmeister Felix Giglberger, Niederlassungs-Chef Matthias Hindemith, GMD Marcus R. Bosch, Meisterkoch Christof Lang und Verkaufs-Chef Andre Douverne. Foto: Harald Krömer

Aachen. Ausgerechnet Mozart: Um die zarten Werke des Wolfgang Amadeus hat das Sinfonieorchester Aachen bislang immer einen Bogen machen müssen, bedauert Generalmusikdirektor Marcus R. Bosch. In acht Jahren wurde nur eine einzige Sinfonie des Salzburger Genies gespielt.

Die Akustik im Eurogress ist einfach nicht Mozart-kompatibel. Damit ist nun Schluss: Bosch und seine Musiker haben einen Raum für Mozart gefunden - an einem Ort, wo man es nicht vermutet hätte: in der Ausstellungshalle der Aachener Mercedes-Niederlassung.

Und weil Mercedes-Benz in Aachen ohnehin bereits Partner des Sinfonieorchesters ist, ergibt sich nun eine weitere, ganz neue Kooperation, die am 15. November, um 11 Uhr mit einem Konzert im Pkw-Center startet.

Die Partner - GMD Bosch, Niederlassungs-Leiter Matthias Hindemith, Bernd Mathieu, Vorsitzender des Orchester-Fördervereins „accelerando” und Chefredakteur unserer Zeitung stellten das Projekt am Donnerstag vor. Christof Lang vom Restaurant „La Becasse” war auch dabei, denn das Konzert mündet unter dem Motto „Mozart! Pasta! Hummer!” in eine kulinarische Nachlese mit Rigatoni und einem halben Hummer pro Person, bei deren Verspeisung eine inspirierende persönliche Begegnung mit Bosch & Co. möglich wird.

Der GMD freut sich jedenfalls darauf, endlich Mozart unter guten Bedingungen präsentieren zu können. Das Orchester hat eigens die Akustik in der Halle getestet - und für gut befunden. Sollte das Auftaktkonzert gut ankommen, wird damit eine ganze Mozart-Reihe eröffnet - unter dem augenzwinkernd gemeinten Titel „M & M´s”.

Das Orchester nutzt überdies die Gelegenheit, seinen Ersten Konzertmeister Felix Giglberger als Solisten vorzustellen. Er wird das Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 spielen. Zuvor ist die Ouvertüre zur „Zauberflöte” zu hören. Nach der Pause erklingt die wunderbare „Jupitersonate”, ehe der Hummer im Nudelbett aufgetischt wird.

Besonders auch die Mitglieder von „accelerando” haben hier die Möglichkeit zu einer persönlichen Begegnung mit dem Musikern, betont Bernd Mathieu, der unterstreicht, dass der Verein gegenseitigen Nutzen bietet: Das Sinfonieorchester wird über Mitgliedsbeiträge und Spenden direkt unterstützt. Auf der anderen Seite sind die Mitglieder über Newsletter und Hinweise bestens informiert und bei Probenbesuchen ihren Schützlingen ganz nahe.

„M & M´s”, Mozart-Konzert in der Ausstellungshalle von Mercedes-Benz in Aachen am Sonntag, 15. November, 11 Uhr. Eintritt zum Konzert: 20 Euro; inklusive Essen „Mozart! Pasta! Hummer! 39 Euro. Wer das Ticket inklusive Essen bestellen möchte, muss das bis zum 12. November erledigt haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert