„Misery“ zusätzlich im Das Da Theater

Letzte Aktualisierung:
11683464.jpg
Paul Sheldon hatte einen Autounfall - und befindet sich nun in den Händen seines größten Fans. Foto: Achim Bieler

Aachen. Paul Sheldon, Star-Autor der kitschigen Liebesromanserie „Misery“, findet sich in einer etwas schäbigen Hütte in einem Bett wieder, mit bandagierten Beinen und von Schmerztabletten leicht benebelt. Von einer ihm unbekannten, freundlichen und höchst euphorisierten Dame erfährt er die näheren Umstände.

Er hatte einen Autounfall. Seine Retterin heißt Annie Wilkes und ist nicht nur ehemalige Krankenschwester, sondern auch sein größter Fan.

Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Aachener Das Da Theater am Mittwoch, 24. Februar, um 20 Uhr eine Zusatzvorstellung des packenden Psychothrillers „Misery“ von Simon Moore mit Bernhard Schnepf als Paul Sheldon geben.

Karten sind ab sofort im Theaterbüro in der Liebigstraße (Telefon 0241/161688) und im Buchladen Pontstraße 39 (Telefon 0241/ 28008) erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert