Mehr als 30.000 Besucher bei c/o pop

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

<b>Köln. </B>Die sechste Auflage des c/o pop Festivals hat mehr als 30.000 Besucher nach Köln gelockt.

Nach fünf Tagen unter dem Motto ”Pop Culture 2.0„ mit über 50 Einzelshows und mehr als 200 internationalen Künstlern könne man von der erfolgreichsten c/o pop seit der Gründung des Festivals im Jahr 2004 sprechen, teilte die cologne on pop GmbH als Veranstalter am Montag in Köln mit.

Mit allein zehn ausverkauften Einzelshows wurden die Erwartungen der Programmgestalter demnach weit übertroffen. An der Schnittstelle von Festival und Convention erhielt insbesondere das vom c/o pop Festivalnetzwerk ”Europareise„ erstmals angebotene ”International Matchmaking„ Bestnoten seitens der internationalen Teilnehmer.

An dem ausgebuchten Kontaktforum für Labels, Booking-Agenturen und Vertreter der Kreativwirtschaft nahmen 18 Festivals aus Europa, Kanada, Mexico, Indien, Vietnam und China teil. Auch die weiteren Programmangebote der Europareise zeigten „deutlich, dass die Internationalisierung von Festival und Convention weiter voranschreitet”, hieß es.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert