Aachen - Ludwig Forum zeigt Ausstellung zur Aachener Avantgarde

Ludwig Forum zeigt Ausstellung zur Aachener Avantgarde

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Unter dem Titel „Nie wieder störungsfrei! Aachen Avantgarde seit 1964” präsentiert das Aachener Ludwig Forum ab 21. Oktober eine neue Ausstellung.

Zu sehen seien etwa 150 Kunstwerke und Dokumente wie Fotografien, Korrespondenzen und Zeitungsausschnitte, teilte die Stadt Aachen am Donnerstag mit.

Sie stammten aus vier Etappen, in denen von Aachen aus maßgebliche Impulse für die Entwicklung der zeitgenössischen Kunst ausgegangen seien.

Die Ausstellung ist bis 5. Februar 2012 zu sehen. Einzelheiten will das Ludwig Forum für Internationale Kunst am kommenden Mittwoch (19. Oktober) auf einer Pressekonferenz bekannt geben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert