Klares Votum für die „Supermarket Lady”

Von: red
Letzte Aktualisierung:
ladymja2   14.03.2012   Superm
Die „Supermarket Lady” - dahinter Dr. Brigitte Franzen, Leiterin des Ludwig Forums. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Das Ergebnis steht fest: Knapp 1200 Leser und Leserinnen unserer Zeitung wollten mitbestimmen, welche Kunstwerke aus der Sammlung Ludwig bei der Ausstellung „Its your choice!” ab dem 22. April im Aachener Ludwig Forum zu sehen sein werden. Duane Hansons „Supermarket Lady” auf dem ersten Platz. „Sie ist die Ikone des Hauses”, sagt Forums-Leiterin Brigitte Franzen, begeistert von der regen Beteiligung ist.

„Das Votum zeigt, dass die Aachener ihr Ludwig Forum schätzen und mit der Sammlung vertraut sind.”

Es sei interessant zu sehen, was für ein breites Spektrum die weiteren Nennungen abdecken. Auf Platz zwei landete mit Abstand Gerhard Richters „Permutationen”, gefolgt von Chuck Closes „Richard”, John De Andreas „Das Paar” und Roy Lichtensteins „Ich weiß, wie du dich fühlen musst, Brad...”.

Brigitte Franzen verspricht: „Es wird eine facettenreiche Ausstellung, die viel über unser Haus, aber auch über unser Publikum aussagt.” Was noch zu sehen sein wird? Lassen Sie sich überraschen!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert