Frankfurt am Main - Im neuen Film zwingt Sandra Bullock ihren Gehilfen zum Jawort

Im neuen Film zwingt Sandra Bullock ihren Gehilfen zum Jawort

Von: Birgit Roschy, epd
Letzte Aktualisierung:
Kinostarts - "Selbst ist die Braut"
Margaret Tate (Sandra Bullock) und ihr Assistent Andrew Paxton (Ryan Reynolds) stehen im Kinofilm „Selbst die die Braut” in einem Büro. Margaret ist eine Zicke: erfolgreiche Lektorin, zielstrebig und mit hohen Ansprüchen an sich und andere, unter der ihr Assistent Andrew besonders leidet. Als die gebürtige Kanadierin vergisst, ihr Visum zu verlängern und ihr die Ausweisung aus den USA droht, verkündete sie kurzerhand die baldige Hochzeit mit dem ahnungslosen Andrew. Der Film startet am 30.07.2009 in den deutschen Kinos. Foto: dpa

Frankfurt am Main. „Hexe” tituliert der leidgeprüfte Assistent Andrew (Ryan Reynolds) seine Chefin Margaret im internen Netzverkehr. Und wenn die strenge Dame tadellos gestylt anrauscht, verfallen die gemütlich ratschenden Büromäuse in Halbachtstellung.

Das Drehbuch will es, dass die sonst so organisierte Kanadierin es versäumt, sich um ihre Greencard zu kümmern und des Landes verwiesen werden soll. Andrew sieht sich überfallartig als ihr Verlobter präsentiert - ein Arrangement, das mit gegenseitigen kleinen Erpressungen untermauert wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert